One Two
Sie sind hier: Startseite Wie viele Farben hat ein Quark?

Wie viele Farben hat ein Quark?

Das Austauschteilchen der elektromagnetischen Kraft ist das Photon. Dieses koppelt an Teilchen, die elektomagnetisch geladen sind. Die Ladung kann entweder negativ oder positiv sein. Genauso koppelt das Austauschteilchen der starken Wechselwirkung, das Gluon, an Teilchen, die eine sogenannte Farbladung tragen.

Die Anzahl der möglichen Farbladungen (oder auch Farben) möchten wir heute experimentell mit Hilfe der Daten des Belle II-Experimentes bestimmen.

 

Dafür sollten wir uns dem Problem erst einmal von der theoretischen Seite nähern. Dafür lohnt es sich, einen Blick auf den sogenannten R-Wert zu werfen, und diesen zu verstehen.

Anschließend sind wir gerüstet, um uns der experimentellen Messung zu nähern, und die Anzahl der Farbladungen zu bestimmen.

Artikelaktionen